Wie wir neue Lernwörter einführen

Immer montags werden die neuen Lernwörter gemeinsam erarbeitet und sozusagen analysiert. Seit der ersten Klasse machen wir dies nach immer derselben Reihenfolge:

Wie viele Silben hat das Wort und wie lauten sie?

Welche Könige hat das Wort?

Was ist/sind die Stolperstelle/n?

Welche Wortart ist es? (Auch das haben wir recht früh in der Eins so begonnen!)

Und dann wird die Rückseite vorgelesen.

Zum guten Schluss schreibt jedes Kind sein Kürzel in die untere Ecke.

An der Tafel hängt, jetzt recht neu, diese Transparenz, an der die Kinder sich entlang hangeln. Zuvor habe ich das immer schnell von Hand angezeichnet. So gefällt es mir besser. In der ersten Klasse habe ich den „Vorgang“ geleitet. Nun machen das die Kinder komplett selbstständig. Ich helfe lediglich bei den Stolperstellen und manchmal bei der Wortart. Allerdings meistens dann, wenn es eine ist, die die Kinder noch nicht kennen.

Für das Lernwörtertraining nutzen wir die Grundwortschatzkarten vom Klett-Verlag zum Lehrwerk „Zebra“. Hier könnt ihr mal draufschauen:

Auf den Karten werden die Silben markiert und das Zeichen für die Wortart wird aufgemalt. Die Karten nutzen wir für Schleichdiktate, für das Üben zu Haus, als Lese- oder Abschreibübung, etc.

Viele Grüße

8 Kommentare

  • Hallo, ich finde das System, wie du die Lernwörter mit den Kindern erarbeitest toll. So ähnlich mache ich das auch. Allerdings haben meine Kolleginnen und ich immer viel Arbeit damit Lernwörter rauszusuchen. Die Zebra-Kartei hört sich prima an. Hat denn jedes Kind eine eigene Kartei, wenn die Kinder darauf markieren sollen oder hast du das alles kopiert? Welche Reihenfolge machst du bei den Lernwörtern? Ich würde mich über deine Tipps sehr freuen. Liebe Grüße Kathrin

    Antworten
    • Jedes Kind braucht eine eigene Kartei, denn sonst kann man damit ja nicht arbeiten. Bei 10 Euro für zwei Jahre rentiert sich das auch wirklich. Die Reihenfolge machen wir so, wie die Karten sortiert sind.

      Antworten
  • Simpel und gut!
    Danke für den Einblick!
    Stellst du deine Tafelkarten als Download bereit? Das wäre toll!

    Antworten
  • Hallo, wir sind gerade beim ersten Buchstaben. Abbrannten bist du gestartet und wie viel lernwörter gab es ?

    Antworten
  • Das Land NRW biete auch einen Grundwortschatz, sogar bebildert zum Download an. Findet man leicht in der Suchmaschine. Den nutze ich an der Förderschule gemeinsam mit den Niko Wortkarten!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben