So schön ;o)

Letzte Woche kam ich völlig genervt, wegen eines Ärgernisses, in meiner Stammschule an… Hektisch schnell noch etwas kopiert, im Sekretariat hängen geblieben und dann eiligst in die Klasse geflitzt… *uff

„Heute wollen wir… Ne, STOPP – Guten Morgen, ihr Lieben!“ Die Kinder stehen auf und antworten mit einem fröhlichen und laut tönenden Guten Morgen… Ich schnaufe tief durch, setzte mich auf meinen Hocker und fahre innerlich erstmal mal etwas runter.

„Kommt doch mal in den Sitzkreis, bitte!“

Die Kinder eilen los, flitzen und drängeln an mir vorbei und ein Junge bleibt vor mir stehen, schaut an mir runter (ich habe meine neue Sommer-Indiastyle-Schlumpperhose und meine geliebten Noosa-Flip-Flops an) und sagt fast seufzend: „Frau Scheufler! Weißste was? Du siehst heute echt schön aus!“

Er grinst mich mit einem gewinnenden und so überzeugenden Lächeln an, sodass mein Ärger direkt verflogen ist…

„Danke! Mensch, so ein Kompliment geht runter wie Öl! Das tut mir jetzt richtig gut!“

Da grinst er noch fetter und wie um noch eins drauf zu setzen sagte er: „Eigentlich finde ich das ja eh immer!“

Für diesen Moment war damit erstmal alles wieder gut :o) Dieser kleiner Charmeur denke ich und mit einem Lächeln beginne ich unsere Bastelstunde. und wir stellen Karten her, für unsere Paten, die die Schule verlassen…

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!
Ich düse gleich mit meinen Mädels ab zum Hessentag!

3 Kommentare

  • Dafür liebe ich meine (Noch-) Erstklässler sehr. Wieviele tolle Komplimente es da so hagelt…das hat mir schon so manchen blöden Tag gerettet.
    Arbeit mit Kindern fetzt halt.
    Sonnige Grüße
    Eva

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben