„Räumen“ – die Zweite!

Nachdem ich mir ’ne schöne Sommer“erkältung“ eingefangen hatte und auch noch das eine oder andere Unvorhergesehene passiert ist :o( habe ich mich heute aufgerafft, ein weiteres Mal in der Schule zu räumen und zu sortieren. Definitiv steht fest, ich muss bei Ikea Kisten kaufen, weil ich sicher den ganzen Kram, den ich gerade nicht brauche, nicht wieder nach Hause schleppe. Er wird beschriftet und in der Schule gelagert. Komme was wolle!!!
Fest steht außerdem, dass ich mindestens noch einmal hin muss,
denn es ist noch längst nicht alles fertig.
Zumindest habe ich heute aber die Buchstaben-Schrägstrich-Zahlen-Kombi-Stationen aufgebaut und den Freiarbeitsschrank eingeräumt.
Der ist jetzt völlig überfüllt und das werde ich noch ändern. Mal sehen wie…

Stationen 1 und 2 sind an der Tafel zu erledigen.

Nummer 4 findet man auf einem Extratisch.

Die 5 „klebt an der Tür“. Die ersten drei Zahlen und Buchstaben habe
ich zum Zeigen schon mal angeklebt.

3, 4, 7 und 8 liegen in Stationsfächer bereit.(Die 8 hatte ich zu Hause vergessen!)

Und nun zum „vollgebanzten“ Freiarbeitsregal. Das bleibt definitiv
nicht so. Das hier, habe ich bereits ausgemistet und es wird zunächst
irgendwo gelagert, wozu ich leiiiiider morgen zu Ikea muss, denn ich
habe keine stabilen Kisten mehr ;o)

Hier das Regal – HILFE! Das oben drauf kommt definitiv dort weg, der Rest wird besser verteilt… Unten links kommen Ordner hin, in denen man Malvorlagen etc. finden kann.

Hier ein paar Details, was ich so ins Regal gestellt habe:

 Diese „Taschenbücher“ waren schon vor 
vier Jahren ein wunderbarer Schreibanlass.
 Lesedosen mit den vereinfachten Lesekarten
 Lesekarten aus den Zaubereinmaleins – Treppenwörter
Silbendosen – ein- bis viersilbig
 Nudeln und Karten zum Zählen
 Würfel zum Bauen
 verschiedenen Material zum „logischen Denken“
 Schreibdöschen aus dem Zaubereinmaleins
 so ein Kreuzwortdings zum Wörter stecken
 Schnippelbilder als Schreibanlass
 verschiedene Spiele
 Pattern Blogs
 noch mehr Spiele
 Steckblumen
 Spiele…
Geschicklichkeits- und Logikspiele… 
Ole und sein kleiner Kumpel nehmen das Ganze noch sehr gelassen. 
Kein Wunder, die wissen ja noch nicht, was hier in zwei Wochen
los sein wird… ;o)

Erfreulicher Weise habe ich ENDLICH eine Aufgabe für diese Behälter gefunden. Darin befinden sich nun Stempel, Moosgummi-
und Magnetbuchstaben.

Dann, als ich schon fast zufrieden war, fiel mir ein, dass ich ja
etwas im Nebenraum geparkt hatte… :o( 

Und… dass ich vor den Ferien einiges in diesem Schrank 
geparkt hatte :o(
Am Ende, hatte ich DAS alles weggeworfen und bin HOCHMOTIVIERT morgen den Rest zu schaffen… NACH IKEA :o)
Ach ja, was ich noch gemacht habe, ist die wunderschönen
Tagebücher auf das Regal zu stellen. 
So kommen sie zur Geltung, finde ich… Drunter die neuen Eisbärenbücher :o)


37 Kommentare

  • Tolle Idee 🙂 da werde ich mich morgen auch mal ransetzen!
    was machen die Kinder an Station 2 mit dem Pinsel? LG 🙂
    p.s. in einem anderen Blogeintrag hier zu diesem Thema habe ich etwas von Sonne-Mond-Sterne Schrift auf Laminierfolie gelesen. Was ist das für eine Schrift und was machen die Kinder da?
    Freue mich auf Antwort 🙂 LG Anne

    Antworten
    • Sonne, Mond, Sterne statt 1, 2 , 3
      Aber auf Laminierfolie? Ich weiß nicht, was du meinst…

      Antworten
  • Liebe Valessa,
    vielen Dank für den versprochenen Einblick in deine Freiarbeitsecke! 🙂
    Ich muss tatsächlich auch noch einmal ran, und werde mir da die ein oder andere Idee mopsen 🙂
    Deine tollen Lesedosen hatte ich bisher noch nicht ausgedruckt und laminiert, du hast da sehr schöne Boxen die auch stabil zu sein scheinen! Sind die aus 1-Euro-Läden oder hast du aus einer Sammelbestellung?
    Liebe Grüße,
    die Froschklase

    Antworten
  • Liebe Valessa, jetzt bin ich gestresst. Tolle Freiarbeitsecke, hast du vielleicht eine Vorlage zu den Nudeltellern? Finde die Idee echt süß, bin aber "computertechnisch" nicht in der Lage mir so etwas selbst zu erstellen.

    Antworten
    • Das muss dich nich stressen… Das ist der ganze Kram von vor vier Jahren!
      Die Nudelteller müsstest du im ersten Blog finden. Vll mal über Google, endlich Pause zählen Teller Nudeln oder so…

      Antworten
  • Liebe Valessa,
    das ist wirklich toll geworden! Ich lese so gerne deinen Blog und bekomme immer wieder neue, tolle Anregungen! Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße aus Bayern,
    Anja

    Antworten
  • Kali, sag, woher sind die Vorlagen für die Würfelgebäude? Danke dir.
    Liebe Grüße cubi

    Antworten
  • Liebe Valessa,
    klopfe dir auf die Schultern und sei stolz. Du hast echt schon einiges geschafft!! Toll! Und dann nimmst du dir auch noch die Zeit und teilst es mit uns. Danke, ich nehme immer viel Anregungen aus deinem Blog mit.
    Noch frohes Schaffen und liebe Grüße
    Sandra

    Antworten
  • Liebe Valessa, ich bin beeindruckt von deinem Material! Gibt es die Vorlagen für die Buchstabenstationen denn auch auf deinem Block zu finden? Ich habe alles abgesucht, bin leider aber nicht fündig geworden! Ich würde mich sehr freuen, könnte ich das auch in meiner kommenden ersten Klasse nutzen! 🙂

    Antworten
  • Hallo Valessa!
    Das sieht toll aus! Woher hast du denn die Karten für die Pattern Blocks? Und wo hast du die Holzwürfel für die Würfelgebäude gekauft? Solche bräuchte ich nämlich auch noch.
    Liebe Grüße,
    Anna-Lena

    Antworten
  • Vielen Dank für die Einblicke! Das motiviert sehr und regt an! 🙂

    Woher hat du denn die Baupläne? Hast du das Material selbst erstellt? Kann man es bei Matobe kaufen? Ich finde es leider nicht.

    Antworten
  • Hallo Valessa,
    ich genieße noch die Ferien- in BW sind wir noch mitten drin, aber ich möchte dir heute mal schreiben, wie sehr du mich mit deinen Beiträgen motivierst und begeisterst.
    Ich ziehe nach den Ferien mit meinen Zweitklässlern in ein angemietetes ehemaliges Malergeschäft neben der Schule, weil unser Schulhaus zu klein ist und ich werde gegen Ende der Ferien kistenweise Material nach nebenan schleppen und dort verteilen. Hoffentlich gibt es bis dahin schon Regale… Ich freue mich irgendwie drauf und irgendwie gruselt es mich auch schon jetzt vor so viel Chaos. Aber wenn ich sehe, dass es dir am Anfang auch immer so geht beruhigt mich das ein bisschen.
    Frohes Shoppen bei IKEA- welche Boxen verwendest du? Ich habe gefühlte millionen SAMLA-Boxen in allen erdenklichen Größen.
    GLG Karo

    Antworten
  • Hi Valessa!
    Dein Freiarbeitsschrank ist klasse! Und eine Ideenfundgrube! Wo gibt es den diese lustigen, bunten Kamele (?) ? 🙂 Schönen Tag noch und liebe Grüße
    Julia

    Antworten
  • Liebe Valessa,

    deine Stationen haben mich sehr inspiriert. Würdest du noch verraten, was die Kinder bei den Stationen 2, 5 und 6 machen müssen?

    Danke und liebe Grüße, Britta

    Antworten
  • Hallo Vallessa,

    immer wieder schaue ich hier vorbei und finde jedes mal etwas, was ich unbedingt ausprobieren muss oder super gut gebrauchen kann. Du hast oben Silbendosen ein- bis viersilbig gepostet. Ich habe deine beiden blogs durchsucht, konnte aber nicht fündig werden. Kannst du mir einen Tipp geben?

    Vielen Dank und ganz liebe Grüße aus Hessen, Kajta

    Antworten
  • Liebe Valessa,
    ich danke dir für die regelmäßigen Einblicke in deine Unterrichts- und Klassenorganisation. Für mich als "Frischling" sind deine Ideen und Hinweise eine große Unterstützung und Fundgrube.
    Hoffentlich wirst du noch viele Jahre die Motivation und Zeit dafür aufbringen.
    Liebe Grüße
    Silke

    Antworten
  • Liebe Valessa! Unfassbar, wie schön du alles vorbereitest. Du hast bestimmt eine ganze Halle als Arbeitszimmer, hihi….nee im Ernst! Ich bewundere immer wieder deinen Einsatz und deine tollen Ideen! Deine Kinder haben wirklich großes Glück und wir natürlich auch! Vielen Dank fürs Teilen!
    Liebe Grüße Lisai

    Antworten
  • Liebe Valessa,
    ich bekomme nun auch eine 1. klasse und bin auf der Suche nach deinen Schreibrichtungsblättern der Buchstaben, finde sie aber leider nicht in der Variante, die du benutzt hast. Könntest du mir einen Tipp geben, wo ich sie finde. Das wäre total lieb!
    Liebe Grüße Anja

    Antworten
  • Hallo Valessa, du hast ja ein riesiges gut strukturiertes Klassenzimmer. Toll!
    Kannst du mir sagen woher deine Würfel zum Bauen, die Farblegpyramide und die Dinos oder Elefanten zum logischen Denken sind? Die wäre sehr gut für die Föredrkinder der Stufe 1.

    Herzliche Grüße
    Daniela

    Antworten
    • Ich weiß gar nicht genau, welches Material du meinst. Elefanten oder Dinos?
      Die Pyramide… hab ich – glaube ich – bei Amazon entdeckt.
      Würfel? Welche Würfel 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben