Ordnung schaffen…

… ist nicht so meins. Umso mehr freue ich mich, dass ich heute bissl was geschafft habe :o)

Zuerst habe ich mal spät und dafür umso ausgiebiger gefrühstückt…

Dann habe ich Etiketten gebastelt und geklebt…

 … Boxen aufgebaut und Material „eingefächert“ :o) Juhuuuuu!

Da liegt allerdings noch einiges hier herum… Ich bin längst noch nicht fertig, aber es wird ;o)

Und was soll ich sagen… Beim Aufräumen findet man ja auch immer mal was wieder. Ich habe heute unerwartet meine geliebte Eulenbrosche gefunden, die schon seit zwei Jahren verschwunden war. Und zwar in einer von diesen typischen Kruschelfächern, wo man immer mal schnell was reinschmeißt. Die kennt ihr sicher auch.

15 Kommentare

  • Ohhh:-) liebe Valessa ich lade dich hiermit sofort zu mir ein… Ich werde dich kulinarisch bestens versorgen und du darfst Etiketten basteln, sortieren , ordnen…es gibt unendlich viel zum Austoben ����
    Liebe Grüße
    Silke

    Antworten
  • Hihi… Aufräumen. Das ist so ein Thema. Und Wiederfinden ein anderes. Ich habe irgendwann mal so LED-Teelichter gekauft für die Schule für Weihnachten. Ich wusste ganz genau, dass ich sie habe. Tja und dann waren sie weg. Bis zum Aufräumtag nach den Sommerferien. Da habe ich sie gut versteckt in Tasche und zwei Kartons wiedergefunden und mich gefreut – jetzt kann Weihnachten dieses Jahr kommen. (Noch nicht so schnell, bitte)
    Liebe Grüße von Iris

    Antworten
  • Liebe Valessa!

    Ich bin auch gerade dabei mein Arbeitszimmer aufzuräumen, habe aber noch nicht das richtige System für mich gefunden.
    Könntest du mir bitte sagen, was das für Boxen sind, die du für deine Sachunterrichtswerkstätten verwendest. Sind das solche Einstellmappen?

    Vielen Dank!
    LG Kristina

    Antworten
    • Die Dinger habe ich bei Otto Office gekauft. Da packe ich alles Material zu einem Thema rein. Auch die laminierten Sachen und so. Ich weiß leider grad nicht, wie die heißen, denn ich habe sie über die Schule bestellt und die haben die Rechnung, sonst hätte ich mal geguckt. LG *valessa

      Antworten
  • Ich will hier nicht die Freude verderben, aber diese Bocen von Otto hab ich auch und ich bin nicht zufrieden. Die Kiste an sich hält gut. Aber der Deckel und der verschluß sind nach wenigem öffnen geknickt und ausgefranst. Es ist irgendwie mehrlagige Pappe. Ich bin damit unglücklich. Wenn es nur steht, sind sie gut, will man auch mal was entnehmen oder reintun, geben sie schnell auf zumindest im Aussehen.
    Beste Grüße
    Cubi

    Antworten
  • Hallo Valessa,
    bei deinem Ordnungssystem kann ich mir noch was abgucken:-) Toll sieht das aus!! Solche Papp-Schubladenkästen wären für mich auch super – wo hast du sie her? Habe gestern Abend verzweifelt gegoogelt;-)
    LG Sarah

    Antworten
    • Vor ungefährt 10 Jahren bei Aldi gekauft…
      Aber man findet sie auch ganz leicht und recht schnell bei Amazon und Co., deshalb kann ich gar nicht verstehen, dass du nix gefunden hast. Hmm…
      LG *valessa

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben