Kochtipp #1 – Zucchinifladen-Pizza

Hmmm! Neulich bei Pinterest entdeckt und direkt mal nachgekocht:
Zwei mittelgroße Zucchini reiben, leicht salzen, einziehen lassen
und dann ausquetschen, so doll man kann! Ein Ei dazu und
geriebenen Käse. Alles vermengen und …
 … auf einem Backpapier zu einem Pizzafladen plattdrücken.
Ca. 20 Minuten backen, bis der Fladen schön goldbraun ist.
In der Zwischenzeit kann man sich aus einer Dose stückigen
Tomaten ein feines Sößchen kochen und es dann auf dem
Fladen verteilen. Darauf legt man dann, was man gerne mag.
Bei mir sind es Tomatenscheiben und der Rest Reibekäse
und ein paar Schafskäsewürfel gewesen. Obenauf streut man
noch die üblichen Pizzagewürze… Nochmals ab in den Ofen!
Und dann sieht das ganze so aus:
War sehr sehr lecker!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben