DIY-Tag

So langsam nähert sich ja Weihnachten und ich überlege, was ich denn so schenken könnte… Da ich mich für einen selbstgemachten Likör
entschieden habe, musste ich mich heute mal dran machen, denn diese Liköre müssen ja „ziehen“.

Hier das Rezept:

125 g getrocknete Feigen
50 g Datteln
125 g Pflaumen
25 g Rosinen
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zimt
1 EL Honig
125 g Kandiszucker
700 ml Weinbrand

Alles in ein großes Glas füllen und den Weinbrand dazugeben. 4 Wochen ziehen lassen, filtern, abfüllen, FERTIG! Ich bin gespannt, wie der
Weihnachtlikör schmeckt.

Außerdem habe ich heute beschlossen, dass es wieder Zeit für FRÜCHTEBROT ist.

Hier mein umgemodeltes Rezept:

3 Eier
125 g Zucker
125 g Haferflocken
6 g Backpulver
250 g Trockenpflaumen
125 g Datteln
125 g Feigen
80-90 g Haselnüsse
80-90 g Mandeln

Zucker mit Eiern schaumig schlagen. Haferflocken und Backpulver hinzufügen. Alle übrigen Zutaten etwas kleiner schneiden und unter die Masse mischen. Bei 180 Grad eine Stunde backen. Die Backform legt man am besten mit Backpapier aus. Ich habe festgestellt, dass alles andere nur leidlich funktioniert!!!

Mit gesalzener Butter ein Gedicht! :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben