Das erste Leseprojekt

Mit unseren zweiten Klassen wollen wir nach den Ferien das erste „Leseprojekt“ starten. Wir haben uns dafür die Junior-Ausgabe des Magischen Baumhauses „Abenteuer bei den Dinosauriern“ ausgesucht. Das Buch ist in gut lesebarer Schrift gedruckt und nicht zu umfangreich. Ich finde, für ein erstes Leseprojekt, sehr gut geeignet, da die Zweitklässler so nicht mit dem Text „kämpfen“ müssen, sondern üben können, Fragen zu beantworten, über den Text zu sprechen und im Lesetagebuch zu arbeiten, was ich gerade für sie vorbereite:

Ich zeige euch im Folgenden mal ein paar Bücher, die ich mir gekauft habe:

Bücher zum Magischen Baumhaus Thema „Dino“

Außerdem habe ich von den Superlesern zwei Bücher zum Thema Dinosaurier in der Leseecke. Ich bin ein absoluter Fan von Sach-Lesebüchern. Sie kommen Kindern, die nicht auf die üblichen Kindergeschichten stehen. Neu sind die beiden Erstleser-Bücher von Wieso? Weshalb? Warum? und Was ist was? Ich bin sehr gespannt, wie sie bei den Kindern ankommen.

Außerdem habe ich, zu meiner großen Freude und auch ein bisschen zu meiner Überraschung das Figuren-Set von Tiptoi zu den Dinos gefunden. Ich hatte total vergessen, dass ich es mal besorgt hatte, als es günstig war. Es funktioniert natürlich genauso, wie alle Tiptoi-Spiele etc. Man kann die Figuren mit dem Stift antippen und erhält vielfältige Informationen etc. Dieses Set werde ich in die SU-Werkstatt mit einbauen.

Das schon mal vorab zu den neuen Deutsch- und SU-Themen. Ich werde euch weiter berichten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben